Slider

Spritzblasformsysteme

  • Gleichmäßige Verteilung des Materials über das Produkt und einheitliche Wandung im Bauteil

  • Homogene Ausbalancierung der Kavitäten

  • Keine Faden an der Anspritzstelle, Streifen oder Entfärbungen

  • Engere Toleranzen auf dem Gewinde des Formteils

  • Temperaturüberwachung nahe der Einspritzstelle

  • Gleichmäßige Verteilung der Wärme entlang der gesamten Düse

  • Austauschbarer Düsenhaltebuchse mit Düsenführung und Abdichtung

  • Vollständige Heiße Seite, installationsfertig und für jede Basismaschine einsetzbar

  • Direktes Einspritzsystem mit oder ohne Nadelventil

  • Einfache Inbetriebnahme ( kein Vorheizen mit Gasfeuerung ist erforderlich ) und sichere Arbeitsbedingungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Mitteilung.